+41 76 452 07 17 info@naeh-punkt.ch
Drapierkurs
Drapieren an der Büste
eigene Schnittmuster an der Büste modellieren
Blazer-Schnittmuster entwickeln

Schnittmuster an der Büste formen

Sie entwickeln frei Ihr Schnittmuster an der Büste.
Das ist die Urform Kleider zu gestalten, Schnittmuster zu entwickeln oder zu verändern.
Mit dieser kreativen, unkomplizierten Technik schaffen Sie direkt mit dem Stoff Ihr eigenes Kleidermodell an der Schneiderpuppe.
Sie erhalten die Grundlagen, Alltagskleider wie Jupes, Röcke, Blusen an der Büste zu Formen oder festliche Modelle mit Falten und Raffungen zu gestalten. Diese können uch aus Jersey sein.
Eine ebenso attraktive Technik des Drapierens ist ein fertiges Kleidermodell mit modernen Nahtlinien zu ändern, so dass ein vollständiges neues attraktives Modell entsteht.
Selbstverständlich können alle Techniken beliebig kombiniert werden.
Der individuelle Stil der Teilnehmerinnen wird gefördert und unterstützt. Mit den entwickelten Modellen können Sie beliebige Kleider nähen.

Voraussetzungen
Gute Nähkenntnisse, versierter Umgang mit Schnittmustern, Freude am experimentellen Arbeiten.

Wochenendkurs 14. und 15. September 2024
Jeweils von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kursdauer
14 Lektionen

Kurskosten
Fr. 294.-

Mitnehmen
ca. 2-3m Moulure*, kleine Schere, Filzstifte 2 Farben, 1 Schachtel Stecknadeln*, Magnetnadelkissen*, ca. 5-7m dunkle, schmale Bändchen /ca. 0,2 – 0,3cm breit oder Strickgarn, eigene Büste, fällt vorhanden. Falls Sie keine eigenen Büste besitzen, bitte kurze Mitteilung, damit wir eine Büste für den Kurs organisieren can.

* Können im Kurslokal bezogen werden.

Kursleitung
Olga Albert

Anmeldung

Anmeldung Themenkurse (#5)